Weihnachtsessen

weihnachtsessen

Weihnachtsessen – Vegetarische Alternativen zur Weihnachtsgans

Millionen von Gänsen müssen jedes Jahr als Martins- oder Weihnachtsgans ihr Leben lassen. Und eben diese Gänse werden meist unter total unwürdigen Umständen gehalten. Man sollte, so lecker eine Gans auch sein mag, das nicht auch noch unterstützen. Dabei gibt es sinnvolle Alternativen zur Gans als Weihnachtsessen
Zum Beispiel das nachstehende Rezept. Absolut fleischlos. Einfach mal ausprobieren.
Nussbraten Rezept
Zutaten für 4 Personen:

150 g gehackte Nüsse ( mit jeder Nusssorte möglich)
150 g Paniermehl
3 große Eier
270 g Sahnequark
10 g Olivenöl
80 g Zwiebeln
80 g Käse
Frische Kräuter
Knoblauch
Sojasauce
Salz

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten
So wird’s gemacht:

1. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und mit dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten.
2. Mischen Sie die gehackten Nüsse mit dem Paniermehl in einer großen Rührschüssel.
3. Trennen Sie das Eigelb von dem Eiweiß und geben Sie nur das Eigelb in die Rührschüssel zu den anderen Zutaten.
4. Hacken Sie die Kräuter klein und reiben Sie den Käse.
5. Nun geben Sie Kräuter, Käse, Quark, die angebratenen Zwiebeln und Sojasauce ebenfalls in die Rührschüssel.
6. Schlagen Sie das Eiweiß mit etwas Salz zu Schnee und mischen Sie es dann unter die Masse.
7. Legen Sie jetzt eine Form mit Backpapier aus und füllen Sie die Form mit der Rührmasse.
8. Backen Sie den Braten bei ca. 140 Grad für etwa 40 Minuten im Ofen und zusätzlich noch 30 Minuten bei 90 Grad.

Tipp: Reis oder Kartoffeln sind eine sehr passende Beilage zum Nussbraten. Gekochtes oder frisches Gemüse sollten zu diesem Gericht auch nicht fehlen





Sie können zum Ende der Seite scrollen und einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

4 Antworten zu “Weihnachtsessen”

  1. Barbara sagt:

    Cool Mandi!
    Das hört sich wirklich lecker an! Ich werde den Sahnequark noch mit ner Veganen Alternative ersetzen und BUMMM fertig das Tierleid-Freie Weihnachtsessen. Super!

  2. Hermann sagt:

    Mal eine echte Alternative zu Weihnachten. Ist auch nicht sehr aufwendig. Ich werde es die Feiertage mal testen ob es mundet.

    Frohes Fest

Sie dürfen gerne einen Kommentar abgeben

Powered by WordPress and WordPress Theme, thanks to Eva Jasmin and rca ieftin online