Wandern ist wieder angesagt

Wandern auf Mallorca

Zum Ende der Hauptsaison beginnt wieder die Zeit für die sportlich Aktiven. So finden sich im Herbst wieder Wanderer und Wandergruppen rund um dieses Geschehen auf Mallorca ein. Für jeden Wanderbegeisterten ist Mallorca inzwischen ein muss. Die Insel ist für das Wandern wie geschaffen mit seiner vielfältigen Natur und Aussichtspunkten.

Die Touren auf Mallorca bewegen sich im leichten bis mittelschweren Schwierigkeits-Graden und führen zu den schönsten Plätzen der Insel wovon die meisten nur zu Fuß erreichbar sind.

Als größte Insel der Balearen hat sie eine Fläche von 3640 km² sowie einen rund 60 Kilometer langer Gebirgszug. Die Serra de Tramuntana, mit Gipfeln bis zu 1450 m Höhe, zieht sich entlang der nordwestlichen Steilküste und bedeckt ein gutes Viertel der Insel. Dieser Gebirgszug bietet uns mit seinen tiefen Schluchten, Tälern, den sehr romantischen Bergdörfern und gewaltigen Steilküsten ein besonders interessantes Wandergebiet.

Wandern auf Mallorca und die Gefahren

Wandern an der Küste Mallorcas

Wandern an der Küste Mallorcas

Im Frühjahr und im Herbst sind die besten Jahreszeiten zum Wandern auf Mallorca. Das milde Klima lädt dazu ein sich an der Natur zu laben. Die schönsten Wanderungen sind die Bergwanderungen. Sie bieten einen fantastischen Ausblick über die verschiedenen Landschaften von Mallorca. Man sollte hier allerdings nicht diese Wege unterschätzen und sich besser einem ortskundigen Wanderführer anschließen der einen auch sicher wieder nach Hause führt. Denn die wenigsten Wanderstrecken sind beschildert oder befinden sich in Privatbesitz. Da es sich in der Regel um unbefestigte Wege handelt ist ein gutes wanderfähiges Schuhwerk wichtig für die Sicherheit.

Von Nutzen ist auch etwas Proviant für den kleinen Durst oder Hunger sowie eine Sonnenbrille und eine Mütze die vor der Sonneneinwirkung schützen. Je nach der Jahreszeit wäre eine leichte Regenjacke die nicht viel Platz wegnimmt von Vorteil. Dies kommt natürlich alles in einen kleinen Rucksack um die Hände frei zu haben beim Wandern.

Wandern in der Bergregion Mallorcas

Wandern in der Bergregion Mallorcas

Es sind schon viele Wanderer auf eigene Faust losgezogen und haben sich verlaufen,  sind verunglückt, oder haben ihre Wandergruppe verloren. Es ist immer von Vorteil sein Handy dabei zu haben um eventuell Hilfe zu rufen. Viele unterschätzen beim Wandern auf Mallorca die Gefahren die einem begegnen können. Sie stürzen  an unbefestigten Stellen ab und brechen sich die Knochen oder noch mehr. Auch sind die meisten Bereiche nicht mit dem Fahrzeug erreichbar und bis ein Helikopter kommt können Stunden vergehen, vor allem weil der Pilot die verunglückten auch erst einmal suchen muss. Also immer aufpassen wohin man tritt und auf keinen Fall ohne einen ortskundigen Wanderführer losgehen.





Sie können zum Ende der Seite scrollen und einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

Sie dürfen gerne einen Kommentar abgeben

Powered by WordPress and WordPress Theme, thanks to Eva Jasmin and rca ieftin online